AfW Gesellschaft für Assekuranzvermittlung & Finanzplanung mbH
pointed_line_navi

Ihr Kontakt zu uns

kontakt

0800-93009900
(kostenfrei)

 

eMail-Kontakt

 


Erstinformation zu uns als Vermittler - Bild © arthurdent, Fotolia.com

Erstinformationen
zu uns als Vermittler

pointed_line_navi

Mitglied im

AFW-Verband
pointed_line_navi

 

afw_kampagnen_logo_klein

 

Thema: Investmentanlagen

pointed_line_long

Die Frage nach der richtigen Geldanlage ist vielfältig, läßt sich aber im Grunde auf drei Faktoren zusammenführen:

  • Rendite
  • Sicherheit
  • Steuerliche Optimierung

Eine hochattraktive Möglichkeit ist hier die Konstruktion des Investmentfonds. Der Grundgedanke ist ganz einfach:
Es handelt sich um einen Sammeltopf von Geldern, die vielen verschiedenen Anlegern gehören. Ein erfahrener Finanzfachmann und Investmentprofi, der sogenannte Fondsmanager, verwaltet dieses Sammelvermögen im Interesse aller Anleger und kauft davon Wertpapiere wie Aktien, Festverzinsliche Wertpapiere (sogenannte Renten) usw.

Jeder Fonds hat ein klar definiertes Anlageziel und entsprechende Anlagerichtlinien, die der Fondsmanager bei seinen Anlageentscheidungen einhalten muß. Je nach Vorgabe handelt es sich um einen Aktienfonds (Unternehmensbeteiligungen), einen Rentenfonds (für festverzinsliche Wertpapiere), einen Geldmarktfonds (Tagesgelder), einen Immobilienfonds oder einen Dachfonds (der seinerseits wiederum in andere Fonds investiert).

Im übersichtlichen Chance-Risiko-Profil dargestellt sieht das Ganze so aus:

Anlage

Wertschwankung

Zeithorizont

Chance auf zweistellige Renditen

Risiko von zeitlich begrenzten Kursrückgängen

Tagesgeld

keine

ab 1 Tag

unwahrscheinlich

keines

Geldmarktfonds

sehr niedrig

ab 3 Monaten

unwahrscheinlich

sehr niedrig

Rentenfonds

moderat

ab 4 Jahren

moderat

moderat

Off. Immo.-Fonds

meist sehr niedrig

ab 5 Jahren

niedrig

niedrig

Aktienfonds

hoch

ab 7 Jahren

hoch

hoch

Diese Angaben sind aus Vergangenheitsergebnissen abgeleitete Aussagen, die keine Garantie für zukünftige Entwicklungen geben!

 

 

Je nach Kursentwicklung dieser Wertpapiere kann der Wert des Fondsvermögens steigen oder fallen. 
Da jeder Anleger in Form von Anteilscheinen einen direkten Anteil an einem Fonds hat, verändert sich der Wert seiner Anlage proportional zum Fondsvermögen.

Natürlich investiert der Fondsmanager nicht nur in ein einziges Wertpapier. Vielmehr versucht er, in möglichst viele verschiedene Titel zu streuen - also Aktien verschiedener Gesellschaften und Rentenpapiere von unterschiedlichen Herausgebern. In einem Fonds sind oft mehr als hundert verschiedene Titel.

Der Grundsatz, der für Fondsmanager wie für private Anleger gleichermaßen gilt, ist einfach: "Setzen Sie nicht alles auf eine Karte! "
Wenn Sie Ihr ganzes Geld in einer einzigen Aktie angelegt haben und diese im Kurs fällt, dann wird sich der Wert Ihrer Anlage stark vermindern. Wenn Sie Ihr Geld dagegen in vielen verschiedenen Aktien investiert haben, wird der Wert Ihrer Anlage weit weniger betroffen, falls sich ein Unternehmen nicht erwartungsgemäß entwickelt.

Die meisten privaten Anleger verfügen jedoch nicht über das notwendige Kapital, um mehr als einige wenige Titel zu erwerben. Hinzu kommen fehlendes Spezialistenwissen und zu wenig Zeit, um sich angemessen intensiv mit seiner Anlage zu beschäftigen.
Ein Investmentfonds, in dem die Mittel vieler Anleger zusammenfließen, ist groß genug, um in eine beachtliche Zahl von Wertpapieren zu investieren. Damit kann jeder Anteilinhaber eine Risikoverteilung erzielen, die sonst nur Großanlegern vorbehalten ist. Das ist unabhängig von der Höhe seiner Investition bzw. der Zahl der Anteile an dem Fonds.

Unsere Kernkomptenz ist die Analyse der über 6.000 am deutschen Markt zugelassenen Investmentfonds auf Qualität und Chance. Aus diesen Informationen erarbeiten wir unseren Kunden individuelle Depots und betreuen diese langfristig.

Gerne erarbeiten wir Ihnen hier Vorschläge, die sowohl dem Sicherheits- als auch dem Ertragswunsch entsprechen!

Bitte sprechen Sie uns hierauf gezielt an!
 

 

       Impressum AGB Datenschutz  | Wir sind Versicherungsmakler gemäß §34 d der deutschen Gewerbeordnung - zur Erstinformation.